Kategorie: Niere und Diabetes
Preis in Euro: 48,1
ISBN: 3804714188

Aufrufe: 7757

Joachim Girndt

Seitdem Insulin und orale Antidiabetika zur Verfügung stehen, lassen sich die akuten Beschwerden und Gefahren der Zuckerkrankheit beherrschen. Die Problematik dieser Erkrankung liegt heute deshalb mehr in den renalen, kardialen und vaskulären Folgeschäden, dem sogenannten diabetischen Spätsyndrom.

Das Werk erläutert die grundlegenden Unterschiede zwischen Typ-I und Typ-II-Diabetes hinsichtlich Entwicklung von Nieren- Herz- und Kreislaufschäden.
Präventive Maßnahmen werden ebenso aufgezeigt wie die aus der Lebens- und Ernährungsweise entstehenden Probleme. Die Therapiemöglichkeiten sind ausführlich diskutiert.

Aus dem Inhalt: - Physiologie des Glucosestoffwechsels - Formen der Glucosestoffwechselstörung - Diabetische Hyperlipidämie - Hypertonie bei Diabetikern - Folge- und Begleitschäden des Diabetes mellitus - Nierenschäden bei Diabetikern - Diabetische Retinopathie - Diabetische Neuropathie - Herzschäden bei Diabetikern - Schäden an arteriellen Gefäßen

Taschenbuch - 301 Seiten (1996) Wissensch. VG., Stgt.;
ISBN: 3804714188
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.