Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 18 Jan 2022 14:07 #518507

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Liebe  CAPD-Beuteltiere,

heute erreichte uns ein Schreiben seitens Fresenius im Bezug des gebrauchten Verpackungsmülles. 
Ab dem 31.3.2022 nimmt Fresenius  keinerlei Verpackungsmüll mehr zurück

- Sämtliche  Kunststoffe , sowie restentleerten und ausgespülten Desinfektionmittelkanister gehören in die gelbe Wertstofftonne.
- Papier & Kartons in die blaue Tonne.
Man soll sich jetzt selbst darum bemühen, die Abfallbehältern bei den Entsorgern liefern zu lassen.

Bei meinem Abfallentsorgern gibt es erst ab einer 6. Person im Haushalt eine weitere gelbe WT.
Man sagte mir zu diese jetzt online zu beantragen mit den Schreiben von Fresenius und einem Attest meines Nephrologen, das mein Sohn dialysepflichtig ist und der Mehrbedarf an Papier / Verpackung bestätigt wird.
Ich denke das ich gleich einen Container beantrage,,,,

#bleibtgesund,

3fachmami

PS. Sämtliche Kunststoffe...auch die Schläuche  ?

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 26 Jan 2022 14:12 #518566

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Ich habe mit der KfH Logistik (Bayern) geredet - sie haben das Schreiben auch bekommen. Sie sind wenig begeistert von Fresenius gerade.

Bisher wird bei mir die Pappe einfach wieder mitgenommen und Leere Beutel (sterile) sowie Plastik Umverpackungen kann ich in großen Fresenius-Müllsäcken ebenfalls mitgeben. Das Cycler - Schlauchsystem sowie unsterile Beutel (z.B. Auslauf) müssen in den Restmüll da es im Recycling verboten ist (Hygiene).

Ich kann hier keine größere gratis Tonne für Pappe beantragen. Das geht nur für Gewerbe. Ich habe nicht die Möglichkeit die Pappe wegzufahren, das ist (zerkleinert) eine Palette voll, alle 2 Wochen! Ebenfalls gibt es keine Vergünstigungen beim Restmüll (egal mit was für Nachweisen) und Gelbe Tonne haben wir hier gar nicht. Das Plastik Material wird auch nicht vom Wertstoffhof angenommen, weil es keine Verpackung nach deren Definition ist. Sollte die Spedition zukünftig nichts mehr mitnehmen, wird das sehr teuer für mich, weil ich dann einen teuren Container für Pappe und Restmüll bezahlen müsste.

Das KfH versucht jetzt mit Fresenius irgendwas auszuhandeln oder anderweitige Entsorgung zu klären.
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 26 Jan 2022 20:21 #518573

  • Akina
  • Akinas Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen,
diesen Brief habe ich auch bekommen, ich werde in Zukunft nur noch die Kartons in den Papiercontainer werfen, den Plastikmist werde ich sammeln und alle 3 Monate zum Sperrmüll geben. Ich finde es nicht gut und unzeitgemäß, daß sich Fresenius aus dem Recycling herauszieht.
Ich wohne zur Miete, Platz in den Mülleimern ist begrenzt, zusätzliche kleine Mülltonne kostet über 50 EURO. 
Auf den ganzen Aufwand, eine Kostenerstattung zu beantragen, habe ich keine Zeit und keine Lust.
Fresenius muss anscheinend sparen, auf dem Rücken der Patienten:innen.
Ich musste die Fahrer allerdings eh immer bitten, den Restmüll mitzunehmen, trotz Trinkgeld, selbstverständlich war das nie.
Ich bin sauer.
Akina
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens, 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 26 Jan 2022 22:58 #518580

  • Christian
  • Christians Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1901
  • Dank erhalten: 524
In Zeiten wo Plastik von der EU Verboten wird, sollte man mit soetwas an die Medien gehen, weil es nicht sein kann und durchaus lesenswert ist, wenn Schwerkranke mit Bergen an Plastikmüll alleine gelassen werden.

Während das deutsche Kleinkind heutzutage einen Lolli mit Karton-Stil essen muss, der ihm bei der Hälfte zu Brei zerfällt, dürft ihr Plastikberge sammeln.

Sowas gehört auf openpetition oder auf reddit, da löst es am schnellsten einen Shitstorm aus. Vorzugsweise mit ein paar Schockbildern, was in Deutschland unter "normal" fällt.

Zum Glück kann ich da als Österreicher kaum mitreden, mein Spital kümmert sich vorbildlich ums recycling, sonst würd ich ihnen Feuer unterm Hintern machen, weil das Plastik im Meer macht micht traurig.

Wie wärs wenn wir uns hinsetzen, Bilder und Geschichten über die Situation sammeln und damit dann öffentlich druck machen?

Darf ja nicht sein, dass sich große Firmen wie Fresenius aus der Verantwortung ziehen. Beim Recycling geht es um die Zukunft unserer Kinder.

lg
Chris
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 27 Jan 2022 23:40 #518591

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Hallo zusammen,

Fresenius hat uns  bis jetzt auch alle 2 Wochen beliefert.Das wurde eingestellt.....es werden nur noch Patienten alle 2 Wochen beliefert, die eine kleine Wohnung haben.

Mir wurde eine 3. kostenlose Wertsofftonne zugesagt. Für die blaue 2.Altpapiertonne  muss zugezahlt werden. Die Kartonagen sind aber auch  zusammen gelegt groß und schwer, die nehmen wir immer regelmässig zum Altpapiercontainer mit.

Als ich im  Wertstoffhof war, haben sie die durchsichtigen Freseniussäcke nicht angenommen und geagt es  sei Restmüll.

Es wird darauf hinaus laufen, das der Müll dann bei einigen Patienten  anders entsorgt wird... wie kleine Feuerchen oder Feuertonne im Garten.

Man kann ja bei der Bestellung angeben dass man Säcke haben möchte...die sollte man sich jetzt die nächsten 2 Monate liefern lassen, weil die wird Fresenius dann den Patienten auch nicht mehr mit geben.

In meiner nephrologischen Praxis bekomme ich  keinen Unkostenbeitrag. Meine Ärzte wollen sich darum kümmern, denn der Arzt sagte zu mir das sie die Müllentsorgung  für die Patienten ja bei Fresenius bezahlen. Die wussten von dem Schreiben auch nichts..bislang  hatte sich kein Patient gemeldet. Daraufhin habe ich die Schreiben an die Praxis gefaxt.

@Jens ich schreibe dich mal an...finde keinen Button

bleibtgesund,

3fachmami

@ Akina, meinst du man kann die Säcke in den Sperrmüll geben ? Wir haben mal den Quickpool hingelegt und der wurde deklariert liegen gelassen als Restmüll, den haben wir dann so klein geschnitten und in die gelben Tonnen entsorgt. Auch kaputtes Plastikspielzeug / Eimer sind Restmüll.Die Praxis / zentrum muss ankreuzen bei Fresenius, das sie den Müll mitnehmen sollen, dann nehmen sie den auch mit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 30 Jan 2022 11:38 #518615

  • Hati
  • Hatis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2022
  • Dank erhalten: 70
Hallo,

ich habe in meiner PD-Zeit kaum mal etwas den Fahrern wieder zurückgegeben. Alles benutzte (Beutel, Kleinkram) usw. kam in den normalen Müll und das hätte auch damals schon kein Fahrer mit zurückgenommen. Die Außenverpackungen habe ich immer in die gelbe Tonne gepackt, so klein wie möglich gefaltet. Fresenius beruft sich darauf am Dualen System teilzunehmen und entsprechend zu zahlen, also gehören die Verpackungen auch in die gelbe Tonne. Es ist also keineswegs so, dass Fresenius hier Schwerkranke mit Tonnen von Plastikmüll allein lassen, die zahlen dafür. Die gelben Tonnen  stehen hier immer für mehrere Wohnhäuser rum und ich hatte in den 8,5 Jahren keine Probleme. Hat sich niemand beschwert. Wer hier im Siedlungsgebiet wohnt, kann kostenlos gelbe Säcke bekommen und hängt die an den Abholtagen an den Zaun. Die Kisten habe ich manchmal mitgegeben, manchmal in die Papiertonne geworfen. Aber oft fanden sich sowieso Liebhaber im Umfeld, die sie gut für Umzüge wiederverwenden konnten. Ich bin ja auch einmal in dieser Zeit umgezogen. 

Viele Grüße
Hati

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 31 Jan 2022 12:52 #518623

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Ich kann mich noch gut an den Fresenius Trainer erinnern, der damit angegeben hat, das alles recycelt wird - ja, auch die Kassette und Schläuche! Sei extra so entwickelt worden. Nur wollte die Schläuche und Kassette nie jemand haben, auch Fresenius nicht. Aber zumindest die sauberen Zulauf Beutel konnte ich abgeben. Und natürlich die Plastik Umverpackung.

Duales System ist echt toll - für die Landkreise, die es mit gelber Tonne realisiert haben. Das wäre dann so ziemlich ganz Deutschland, außer der Fleck in dem ich Wohne. Hier gibt es keine gelbe Tonne! Unser Konzept sieht vor, das wir alles nach verschiedenen Materialtypen trennen (es gibt mehr als 1 Plastik, Styropor ist nicht gleich Styropor, etc.!) und zu einem Wertstoffhof fahren. Dieselben Materialien können aber auch was anderes sein, wenn die Größe eine andere ist. Eine Plastiktüte ist was anderes als eine Plastikplane aus dem selben Material und Styropor Kugeln sind keine Styropor Formteile, etc. Das ist toll, wenn man Spaß daran hat, zuhause eine Müllsortieranlage einzurichten. Ach so, die Sachen müssen natürlich gereinigt werden, denn z.B. einen nicht ausgespülten Joghurtbecher nehmen die am Wertstoffhof meistens nicht an. In wie fern das der Umwelt helfen soll, konnte mir bisher keiner erklären. Die meisten Familien trennen nicht vollständig und vieles meiste landet im Restmüll. Keiner hat den Platz und die Zeit für diese Form der Mülltrennung und die endlosen Diskussionen am Wertstoffhof warum was nicht angenommen wird oder wo anders rein gehört, helfen auch nicht. Lösungen für Leute mit eingeschränkter Mobilität und ohne Auto gibt es auch keine, der Wertstoffhof bleibt weit weg.

Inzwischen konnten wir sowas in der Art wie eine gelbe Tonne dazukaufen die ins Recycling führt. Dort darf offiziell keine Verpackung rein sondern nur “Verpackungs gleiche Stoffe”. Es wird aber toleriert. Die Tonne ist klein und fast so teuer wie Restmüll.

Wie fast überall dürfen wir unseren Müll weder zerkleinern noch komprimieren (auf Tonne steigen, etc.). Fällt es auf, das man es trotzdem gemacht hat, wird er nicht mitgenommen und es droht Strafe bei Wiederholung. Der Müll wird auch stehen gelassen, wenn der Deckel der Tonne nicht mehr zu geht - überfüllen ist also nicht.

Ich habe 4 große 5 Liter Beutel am Tag, die Kassette, das Schlauchsystem und einen 25 Meter Ablaufschlauch. Die Folien Umverpackung könnte ich vielleicht am Wertstoffhof abgeben wenn ich belegen kann was es für ein Material ist (denn es steht nicht drauf, anders als bei normalen Verpackungen). Aber alles andere wäre Restmüll. Ich habe jetzt schon die größte Tonne die es für privat gibt, sollten zukünftig auch die sauberen Beutel da rein müssen, brauche ich eine zweite. Das kann ich nicht bezahlen.

Und die Pappe ist eine Euro Palette voll alle zwei Wochen. Das kann ich nicht einfach so wegfahren, besonders da ich nicht Auto fahren darf. Außerdem bekommen wir keinen Papiercontainer sondern nur eine normale Mülltonne. Ich kann diese Pappe nicht in Schnipsel schneiden um sie da rein zu bekommen!

In meinen Augen spricht nichts dagegen, alle sauberen Materialien zu recyceln. Fresenius soll diese entweder so kennzeichnen, das sie von der Entsorgung auch angenommen werden, oder es selber machen! Die Verpackung ist eben nicht nur die Tüte außenrum sondern auch der Beutel. Sonst wäre der Joghurtbecher auch keine Verpackung, denn er ist auch mit der Ware in Kontakt gekommen.

Ansonsten müsste meiner Meinung nach die Krankenkasse eine extra Mülltonne bezahlen, schließlich müssen offiziell alle Dialysekosten übernommen werden.

Ich werde das Thema auch mal mit dem VdK besprechen, vielleicht kommt ja was bei raus.

Aus Umweltsicht wäre es sicher auch gut, den unsterilen Teil des Systems zu recyceln. Ich verstehe aber, warum man es im normalen Recycling nicht annimmt denn da erfolgt eine Trennung des Mischabfalles oft noch per Hand. Aber sortenreiner Dialyse Abfall könnte schon hygienisch korrekt recycelt werden, wenn man es sich leisten wollte.
Folgende Benutzer bedankten sich: Akina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 31 Jan 2022 17:46 #518634

  • Hati
  • Hatis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2022
  • Dank erhalten: 70
Hallo Jens,

in der Dialysesachkostenpauschale ist festgelegt, dass Mehrkosten u.a. eben auch für Müll an Heimdialysepatienten weitergegeben werden sollen. Leider machen das meisten privaten Zentren nicht. KfH und PHV haben Pauschalen. Wenn Du Dich an die KK wendest, werden sie (bestenfalls) darauf verweisen oder zumindest sich nicht zuständig fühlen, da sie ja schon die Pauschale bezahlen. Für das andere zahlt Fresenius eine Gebühr an das Duale System. Dass das bei Dir so blöde organisiert ist, dafür können die nichts. Wende Dich doch an die Verantwortliche für das Duale System bei Dir (oft auch beauftragte private Firmen) mit dem Schriebs von Fresenius.

Viele Grüße
Hati

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 02 Feb 2022 18:10 #518653

  • Akina
  • Akinas Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 2
@3-fachmami,
in meiner Stadt wird jeden 3. Monat Sperrmüll abgeholt, geht dann in die Müllverbrennungsanlage und wird, angeblich umweltverträglich, verbrannt. Auch der ganze Hausmüll wird verbrannt. Recycelt in der gelben Tonne werden nur Dinge mit grünem Punkt, diesen kann ich auf meinen Fresenius Kartons und Dialysebeuteln nicht finden, würde also eh nicht mitgenommen, wenn ich das in unsere gelbe Tonne werfe. Ich bekomme dann einen auf den Deckel von unserem Abfallentsorger. Ich gehe mal davon aus, das der Kram mit dem Sperrmüll mitgeht. Chemische Abfälle, Farben und Lacke etc. geht nicht, aber Kunststoff schon, die Müllwerker wissen eh nicht, was das ist, hoffe ich. Ich werde es im März ausprobieren, dann bin ich schlauer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 02 Feb 2022 18:24 #518654

  • Akina
  • Akinas Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 2
@ Hati,
wenn Fresenius für den grünen Punkt zahlt, warum sind die Verpackungen dann nicht mit dem grünen Punkt bedruckt, so wie im Supermarkt die Umverpackungen? Ich glaube, erst ab April wird das so sein, deswegen können wir noch bis Ende März zurückgeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 02 Feb 2022 18:56 #518655

  • Akina
  • Akinas Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 2
Ich bin gestern von Fresenius wieder beliefert worden, Fahrer hat alles mitgenommen, 12 Kartons, 2 blaue Säcke Plastikmüll, wollte auch kein Trinkgeld haben, musste ich Ihm wirklich aufdrängen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 03 Feb 2022 14:02 #518663

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Hallo zusammen,

heute wurde mir die Wertstofftonne geliefert. Der nette Fahrer sah die Freseniussäcke mit dem Plastik-Verpackungsmüll, und sagte die könne ich im Wertstoffhof abgeben, es ist ja Plastik. Als ich ihm sagte, das die Mitarbeiter vom wertstffhof die Säcke nicht angenommen hätten, war der echt sprachlos......

Ich bin gespannt,

3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 05 Feb 2022 12:30 #518687

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Ich habe inzwischen noch mal mit dem Wertstoffhof gesprochen und hatte Muster dabei. Was auch nur entfernt nach Medizinischem Abfall aussieht wird nicht angenommen.

Das Schreiben von Fresenius akzeptieren sie nicht. Es ist kein Beweis, das der Abfall in die öffentliche Entsorgung darf sondern lediglich eine unbelegte Behauptung des Herstellers.

Selbst mit schriftlicher Bestätigung von den korrekten Stellen wäre es schwierig, einfach weil der Abfall nicht so aussieht, als dürfte er in die Entsorgung und das Personal darauf nicht geschult ist.

Sperrmüll ist es auch nicht, denn es würde einzeln in eine Mülltonne passen. Das Personal ist angewiesen sowas abzulehnen bzw. liegen zu lassen.

Ich finde es gerade nicht mehr, aber irgendwo hier im Forum hat ein Nutzer berichtet, dass er von der Entsorgungsgesellschaft erfolgreich verklagt wurde, weil er Dialyse Abfälle ins Recycling gegeben hat. Der Richter sah eine Gefährdung der Mitarbeiter der Abfallentsorgung. Es kann also auch richtig teuer werden, wenn man Fehler beim Entsorgen macht.

Ich bin jetzt mal gespannt, was sich die KfH Logistik ausdenkt. Ich denke zumindest die Pappe werden sie sicher weiterhin mitnehmen, da es in großen Mengen ein Rohstoff ist, für den man Geld bekommt.

VdK fühlt sich nicht zuständig.
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 05 Feb 2022 23:03 #518698

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Hallo Jens,

wenn Fresenius die Kartonagen nicht mehr mitnimmt ...schneiden sie sich ins eigene Fleisch. Denn Altpapier ist zur Zeit ein sehr begehrter Rohstoff und wird immer knapper.

Wenn frührer alle paar Wochen der Altpapier-Container  geleert wurde und schnell wieder voll war...sind die hier stets leer.

Ich war bei der Aussage der Sachbearbeiterin erstaunt( sie hatte extra die Kollegin gefragt ), das der Auslaufbeutel auch  in die gelbe Tonne darf, weil dieser ja leer ist. Damals sagten die mir als was mit Körperflüssigkeiten in Kontakt kommt, wäre in der Restmülltonne zu entsorgen.

www.abfallmanager-medizin.de/abfall-abc/...r-dialyse-entsorgen/

www.lkgi.de/umwelt-bauen-und-entsorgung/...i/160-dialyseabf-lle

Februargruß,

3fachmami
 
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 11 Feb 2022 11:50 #518769

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Offensichtlich hätte ich bisher auch nur die Plastikfolien und nicht die leeren Beutel entsorgen dürfen. Das ist für mich sehr verwirrend, da auf dem offiziellen Müllbeutel von Fresenius steht, das dort leere Beutel rein gehören. Der von der KfH Spedition konnte sich das auch nicht erklären, sie haben diese Abfallsäcke bisher an Fresenius gegeben aber es durften keine Beutel drinnen sein. Begründung war: Es kommt ja mit Körperflüssigkeiten in Kontakt. Was Blödsinn ist, da der Cycler so nicht arbeitet. Die Zulauf Beutel bleiben steril und der Rest vom System wird nach der Behandlung zumindest gespült.
Sie nehmen jetzt nur noch die Folien mit und ich bleibe auf einem Müllberg sitzen. Ich habe gerade die Beutel der letzten zwei Wochen in meine Mülltonne gequetscht. 120 Liter waren das, und da war nichts dabei außer den leeren Zulauf Beuteln. Mit allem anderen komme ich auf die doppelte Menge. Das bedeutet unsere 240 Liter Tonne ist damit voll und wir brauchen die nächst größere um normalen Abfall entsorgen zu können. Das sind dann weitere 512 Euro pro Jahr, zusätzlich zu den bisherigen Kosten. Bisher hatte ich nach der Entsorgung noch 12 Euro pro Monat für Stromkosten und sonstiges übrig. Jetzt reicht es bei weitem nicht mehr.

Wenn Fresenius sagt, alles gehört ins Recycling und sie zahlen dafür, dann sehe ich es (auch aus Umweltgründen) nicht ein, wenn ich hier alles in die Verbrennung geben muss.

Vielen Dank für die Links! Da steht ja z.B. das leere Infusionsflaschen ins Recycling dürfen. Und ein leerer Zulauf Beutel ist nichts anderes. Wenn ich das richtig verstehe soll auch anderes Material recycelt werden, wenn es möglich ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 11 Feb 2022 17:48 #518773

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Hallo Jens,

ich wurde diese Woche beliefert. Der Fahrer hat noch mal alles mitgenommen.
Er hatte gesagt,  das viele Patienten Schwierigkeit haben, den Müll zu entsorgen, nicht die Möglichkeit haben die Kartonagen zu entsorgen oder es auch körperlich  gar nicht können und das viele Vermieter sich weigern, eine zusätzliche Altpapiertonne / Container zu bestellen ( die muss  bezahlt werden  und nicht bereit sind eine weitere kostenlose Wertstofftonne zu ordern.Das sich andere Mietpartein beschweren , das die Mülltonnen ständig voll sind.
In der Dialysepraxis  hat mir ein Patient erzählt, das er  abends spazieren geht und immer wieder einen Beutel Müll mitnimmt und diese in die öffentlichen Mülleimer in die Stadt wirft oder die Beutel in  schwarze Müllbeutel packt und sie ganz unten in die gelbe Tonne packt...weil er sich keinen Rat mehr weiß.In der Wertsoffdeponie wurde er auch mit den Verpackungen weg geschickt und dem Anschreiben.

Müllgebühren sind bei uns auch extrem hoch.

Februargrüße,

3fachmami
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 12 Feb 2022 09:25 #518774

  • jan-henrik
  • jan-henriks Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 29
Guten Morgen,
ich habe bei Fresenius nachgefragt, der 31.3. ist der letzte Tag der Rücknahme. Danach ist es unser Problem.
Von Remondis habe ich mir ein Angebot geben lassen für einen 1,1cm3 Container Da hätte ich dann keine Platzprobleme mehr.
Kostet 25€ Austellgebühr und 14,50€ im Monat. Die erste Anfrage zwecks Kostenübernahme bei der Krankenkasse wurde natürlich abgeschmettert. Da werde ich allerdings noch weiter dranbleiben.

Ich werde berichten.

Grus Jan
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 13 Feb 2022 20:31 #518778

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Wir haben aktuell noch eine Anfrage bei der lokalen Müllentsorgung offen - mal wieder. Denke nicht, das sich da etwas ergibt. Die sind sehr freundlich aber können nix außer der Reihe und es gibt hier anscheinend keinerlei Regeln für solche Fälle.
Wenn das nicht klappt, werden wir noch mit dem Schwerbehinderten Rat der Stadt sprechen, vielleicht kann die Politik helfen.

An Entsorgung über Remondis habe ich auch schon gedacht, ein kleiner Container für Kartonage und einer für Restmüll wäre schon praktisch.
Blöderweise muss ich immer die Stadt für die Abfallentsorgung bezahlen, egal ob ich will oder nicht. Aber ich könnte dann dort auf die kleinste mögliche Tonne wechseln und die einfach nicht benutzen. Muss ich mir mal ein Angebot von Remondis holen, ob sowas bezahlbar ist.

Was genau sind die Bedingungen für deinen 1100 Liter Container? Einmalig 25€ + 14,50 Monatlich? Wie oft wird abgeholt? Kostet das dann extra?
Die Gemeinde würde für diese Containergröße bei uns 116,95€ Monatlich verlangen, allerdings bei zweiwöchentlicher Abholung. Entsorgung macht da auch Remondis, aber halt im Auftrag der Behörden.
Die billigste Lösung für meinen Haus und Dialyse Abfall die ich von der Stadt hier bekomme, kostet mich 59,54 monatlich. Das ist dann gestückelt auf 5 verschiedene Mülltonnen + die KfH Palette.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 15 Feb 2022 13:07 #518813

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Wir haben in der Mail an die Müllentsorgung beschrieben, wie der Cycler funktioniert und welche Teile auch nach der Behandlung noch steril bleiben. Der Chef dort hat jetzt zugestimmt, dass wir die leeren Zulauf Beutel abgeben können. Er spricht mit dem Wertstoffhof vor Ort. Ich bin mal gespannt, ob es wirklich klappt. Den Teil, der mit Ablauf in Berührung gekommen ist, darf weiterhin nicht abgegeben werden.

Ich finde Fresenius sollte einfach die Materialkennzeichen draufdrucken, wie bei allen Plastik Materialien im normalen Handel auch. Ich habe so den Verdacht, dass ein Recycling Zentrum die Beutel so wie sie jetzt sind auch nur in den Restmüll werfen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 16 Feb 2022 20:48 #518828

  • Hati
  • Hatis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2022
  • Dank erhalten: 70
Hallo,
als ich vor Jahren PD gemacht habe, hätte ich nie die gebrauchten Beutel zurückgeben können (wie schon geschrieben nur die Umverpackungen und Kartons). Das war von Anfang an klar und mir wurde von Anfang an gesagt, in den normalen Restmüll. Damit keine Nachbarn neugierig werden, gab es sogar (so man wollte) schwarze Müllsäcke dazu. Um Beschwerden zu vermeiden, habe ich die Beutel immer mit dem "normalen" Müll gemixt. Es gab nie Probleme. Habe jetzt aber auch nie so die Nachbarn gehabt, die anderer Leute Müll kontrollieren. Mache ich auch nicht.

Viele Grüße
Hati
Folgende Benutzer bedankten sich: mutand

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Feb 2022 10:24 #518869

  • Wurstkanzler
  • Wurstkanzlers Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 11
Ob die Frischdialysat-Beutel Teil des dualen Systems sind, ist aber eigentlich keine Ermessenssache des Entsorgers. Fresenius bezahlt entweder für deren Entsorgung im dualen System, oder halt nicht.
Aber sowohl hier  als auch in der dort verlinkten FAQ hat Fresenius diesen Punkt ausgelassen.
Mal ganz abgesehen davon, dass die fachliche, die juristische und die Entsorgerwillkür-Ebene eh hinten und vorne nicht zusammenpassen. "Kontakt mit Körperflüssigkeiten" hat auch ein Joghurtbecher, wenn ich direkt daraus esse, und der kann auch in die gelbe Tonne.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: kohana, Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Feb 2022 20:23 #518872

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
@Wurstkanzler

 nur mal so off topic,

ich finde die Joghurtbecher...die im Sommer in der Wertstofftonne liegen..und so verschimmelt sind..wesentlich schlimmerer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Feb 2022 22:12 #518873

  • Wurstkanzler
  • Wurstkanzlers Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 11
Hab jetzt mal bei Fresenius nachgefragt:

Die entleerten und vom restlichen Schlauchsystem getrennten CAPD-Lösungsbeutel sind im dualen System lizenziert und damit in die Wertstofftonne zu entsorgen. Auslaufbeutel, Disc und Schläuche müssen weiterhin in den Restmüll.

Kann natürlich sein, dass der Entsorger das anders sieht, aber Fresenius bietet ja an, bei Problemen mit dem Entsorger weiterzuhelfen. Wie das mit den Cycler-Beuteln und -Systemen aussieht, hab ich jetzt nicht erfragt, aber ich nehme an, das ist ähnlich, und man kann zumindest die entleerten und abgetrennten Lösungsbeutel in die Wertstofftonne geben.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 24 Feb 2022 13:35 #518883

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Vielen Dank für die Links und die Infos.

Ich finde das höchst verwirrend alles. 
  • Sämtliche Kunststoffe, inkl. unserer restentleerten und gespülten Desinfektionsmittelkanister, können über den gelben Sack/ die gelbe Tonne entsorgt werden.
Klingt für mich eigentlich eindeutig. "Sämtliche Kunststoffe" steht da. Nicht sowas wie "nur Beutel". Aber offensichtlich sehen das sowohl Fresenius als auch die Entsorger anders, je nachdem wen man grad erwischt. Warum kann man da nicht deutlich und klar Formulieren?

In dem verlinkten Dokument wird natürlich auch nicht auf die völlig verblödete Müllsammel Strategie unser Region eingegangen. Verständlich, es gibt ja nur ein paar wenige Gemeinden in Bayern in denen man den Menschen sowas zumutet. Von wegen Container in der nahen Umgebung. Von wegen Gelbe Säcke. Ich brauche ein Auto und einen Fahrer und muss dann zu richtigen Zeit quer durch den Ort fahren nur um danach von einem Mitarbeiter am Wertstoffhof weggeschickt zu werden.

Also ich werde jetzt alles was irgendwie nach Verpackung aussieht, zum Wertstoffhof bringen. Wenn dann wieder wer ein Problem hat, schreibe ich mir den Namen auf und gebe es an den Rechtschutz weiter.

Es ist eine Schande wie Leute mit körperlichen Einschränkungen hier diskriminiert werden. Nicht jeder darf Auto fahren oder kann Zeug schleppen.
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 09 Mär 2022 14:49 #518974

  • unicoon
  • unicoons Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 1
Ja, das Schreiben hat hier auch für Freude gesorgt. Die Kartons waren nie ein Problem. Papier wird hier jede Woche abgeholt. Wir haben gar keine Tonne, sondern stellen alles auf die Straße und es wurde anstandslos mitgenommen. 

Aber die Beutel?   ein Drama! Die Diskussionen mit den Fahrern haben ja schon genervt. Dafür steigt uns nun die Nachbarin aufs Dach. Bisher imho unbegründet, da aktuell viel Leerstand hier im Haus herrscht und eine Partei eh nie zu Hause ist und so gut wie keinen Müll produziert. Daher teilen wir uns zu dritt eine fette Tonne für 6 Parteien. Wenn dann aber doch bald mal wieder mehr dazu kommt, sieht es schon anders aus. Wie es dann laufen soll, weiß niemand. Selbst wenn wir eine neue Tonne bestellen würden, wo soll die hin? Im kleinen Hinterhof ist ein Bereich für Müll abgetrennt und der ist mit großem Gelbe Tonne- und dem Restmüllcontainer komplett dicht. 

Ich bin auch nicht der Meinung, dass wir als Patienten die ganze Logistik klären müssten. Soll Fresenius sich doch mit Entsorgern an einen Tisch setzen und Lösungen suchen. Das ist doch echt ein mieser Verein!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Mär 2022 18:34 #519080

  • 3fachmami
  • 3fachmamis Avatar Autor
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 179
  • Dank erhalten: 71
Hallo zusammen,

heute gab es ein neues Schreiben von Fresenius.

Die Kartonagen werden zurück genommen.

Sonnige Frühlingsgrüße,

3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 24 Mär 2022 16:25 #519081

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Klar, dass sie die Kartonagen gerne weiter haben wollen. Sowas würde bei uns auch Remondis kostenlos abholen - sind schließlich wertvoll.

Ich bin inzwischen die leeren Beutel incl. Schlauch bis zur Kassette am Wertstoffhof losgeworden. Die waren bereits von Ihrem Chef informiert und wir durften alles in den Container für Plastik-Sperrmüll kippen. Ich glaube nicht, dass da irgendwas recycelt wird. Ich habe jetzt einen waschbaren Stoffsack besorgt, damit ich nicht immer noch Geld für stabile Müllsäcke ausgeben musse. Aktuell werden die Folien und der Karton weiterhin vom KfH abgeholt.

Die Abflussschläuche und die Kassetten nehmen die weiterhin nicht am Wertstoffhof wegen Hygiene. Benutztes Plastikbesteck und Klobrillen (und Kloschüsseln) darf man aber abgeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 21 Mai 2022 00:14 #519448

  • muellersmattes
  • muellersmattess Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Wie trennt man denn die Beutel am besten? Einfach mit der Schere abschneiden? Dann läuft doch noch etwas Lösung raus und kleckert. Oder vorher verknoten? Das ist dann wieder ein ziemlicher Aufwand.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 21 Mai 2022 13:29 #519453

  • Jens
  • Jenss Avatar
  • Offline
  • Premium Mitglied
  • Premium Mitglied
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 88
Ich lege alle Beutel aufeinander und rolle sie ein. Dann wickel ich sie mit den Schläuchen ein, damit sie nicht wieder auf gehen. Danach schneide ich die Schläuche direkt bei der Cycler Kassette ab, denn bis dahin sind sie ja noch steril. Cycler Kassette und Abfluss Schlauch kommen dann in den Restmüll die aufgerollten Beutel mit den sauberen Schläuchen ins Recycling.

Ja, das tropft. Aber weil der Cycler eh immer mal wieder Pfützen produziert, habe ich entsprechenden Boden hier.

Bei PD ohne Cycler würde ich den Beutel zusammenrollen und mit dem Schlauch umwickeln. Dann direkt bei dem runden Teil mit Hebel (Fresenius) abschneiden. Denn alles bis dahin sollte steril sein. Die Scheibe und der Abfluss Beutel müssen dann in den Restmüll. Keine Ahnung wie das bei Baxter ist, aber auch da sollten Teile des Schlauches steril bleiben.

Die Recycelbaren Teile kommen dann in einen waschbaren Stoff Sack und meine Frau lehrt das am Wertstoffhof entweder zu Plastik oder zu Sperrmüll - je nachdem welcher Typ da grad rumsteht. Und meistens muss sie die E-Mail vom Chef des Abfallwesens hier vorzeigen, um es loszuwerden. Nachdem die es zwar annehmen aber nichts damit anfangen können, geht es dann letztendlich garantiert eh in die Verbrennung.
Folgende Benutzer bedankten sich: 3fachmami

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Mai 2022 15:10 #519463

  • culpz
  • culpzs Avatar
  • Offline
  • Neues Mitglied
  • Neues Mitglied
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 8
Hi,

so unterschiedlich wird das gehandhabt... Meine (Baxter-) Beutel lasse ich leerlaufen und wickle sie
dann etwas auf, um den Platzbedarf zu minimieren. Die landen dann im Restmüll, in den meisten Monaten
kommt das gut hin, nur wenn Feiertage sind oder Besuch zu Hause ist wird's in der Tonne natürlich eng.
Dann kann ich die aber auch in einem großen Plastiksack sammeln und zur Müllstation hier bringen.
Hatte noch nie Probleme deswegen.

Die kleingemachten Kartons passen ebendso fast immer in die "Blaue Tonne" die es hier im Landkreis
gibt. Sehr selten geben ich dem Lieferdienst Altkartons mit. Die Folien landen eh im gelben Sack, auch
hier hatte ich noch nie Probleme mit der Müllabfuhr.

Gruß,
Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 23 Mai 2022 17:03 #519464

  • Llissy
  • Llissys Avatar
  • Offline
  • Gesperrt !!!
  • Gesperrt !!!
  • Beiträge: 358
  • Dank erhalten: 131
Hallo liebe 3fachmami,
das ist richtig blöd.
Ich bin zwar bei Baxter, habe aber als Pharmafrau auch Kontakte zu Frisenius. Es sind etliche Patienten in der  Coronapandemie gestorben und Frisenius hat dadurch Umsatzeinbußen. Das ist der Grund für diese Maßnahme.
Ich entsorge selbst. Habe allerdings total bekloppte Nachbarn, die behaupten das ich Giftmüll in den Abfalltonnen entsorge. Total bekloppt.
Ich habe bei meinem Landkreis angerufen und habe eine kostenlose Papiertonne und eine kostenlose Gelbe Tonne bekommen.
Restmülltonne 240 Ltr. Zahle ich 90,00€ im Jahr.
Die Auslaufbeutel dürfen im Restmüll, nur dort, entsorgt werden.
Lediglich Zytosstatiker, Krebsmedikamente sind Sondermüll.
Es gibt auch private Entsorger, die Papiermüll gerne kostenlos abholen. Papiermüll bringt sehr viel Geld.
Es lohnt sich bestimmt, dort mal anzufragen.
Liebe Grüße 
Llissy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fresenius Neue Richtlinien der Rücknahme von gebrauchten Verpackungsmüll 24 Mai 2022 08:42 #519466

  • Wurstkanzler
  • Wurstkanzlers Avatar
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 11
@Jens: Witzig, genau auf diese Lösung bin ich auch gekommen, allerdings für CAPD: 4-6 Auslaufbeutel aufeinanderlegen, zusammenrollen, die entsprechende Anzahl Schläuche drumrum, und das dann in den Restmüll.

Laut Fresenius gehören sämtliche Schläuche ja in den Restmüll, nur der Lösungsbeutel ohne Schlauch ist im dualen System lizenziert.

@ muellersmattes : Um den Lösungsbeutel leer zu kriegen, schneid ich ein Loch rein, damit ich den verbliebenen Rest vollends in den Auslaufbeutel laufen lassen kann. Dann schneide ich unterhalb des Lösungsbeutels, direkt am Schlauchansatz ab, und blase nochmal kräftig rein, um die Schläuche leer zu bekommen. Am abgetrennten Auslaufbeutel schneide ich dann eine Ecke ab, damit ich ihn einfach ausleeren kann. So geht es jedenfalls mit CAPD quasi ohne Kleckern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.