Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Prüfung GdB - Vorrang Urlaubsanspruch 24 Apr 2024 21:48 #525239

  • Bayerin*80
  • Bayerin*80s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
Hallo,

ich habe heute zwei ganz unterschiedliche Fragen:

1) Mein GdB von 100 ist bis 01/2025 befristet. Vergangene Woche habe ich ein Schreiben erhalten, dass der GdB bereits jetzt geprüft werden soll. Ist das so einfach?

2) Ich habe einen GdB von 100 (noch), bin alleinerziehende Mama einer 12jährigen Tochter und berufstätig in Teilzeit im öffentlichen Dienst. Heute in der Besprechung hat mein Chef alle mit schulpflichtigen Kindern angesprochen den Urlaub so zu nehmen, dass man nicht nur in den Ferien Urlaub nimmt. Ich habe bereits meinen Resturlaub von 2023 (2 Wochen) außerhalb der Ferien genommen, allerdings hat dies für mich keinerlei Erholungswert. Ich muss dann wie wenn ich arbeiten gehe um 6 Uhr aufstehen da ich ja ein schulpflichtiges Kind habe. Im Dezember 2023 hatte ich eine Woche Urlaub nachdem ich über Monate versucht habe dauerkranke Kollegen zu vertreten. Bei meiner Hausärztin bin ich dann zusammengebrochen und war den ganzen Januar krankgeschrieben. Dies möchte ich dringend vermeiden, auch aufgrund meiner Transplantation da ich keine Gefahr eingehen möchte, dass es meinem Organ irgendwann Schaden könnte.
Wie könnte ich meinem Chef gegenüber argumentieren? Die kompletten Pfingstferien hatte zum Beispiel eine Kollegin kurz vor der Rente Urlaub und eine Mama mit 2 schulpflichtigen Kindern hatte das Nachsehen.
Liebe Grüße und danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Prüfung GdB - Vorrang Urlaubsanspruch 24 Apr 2024 21:54 #525240

  • Christian
  • Christians Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 1879
  • Dank erhalten: 520
Du solltest genau so argumentieren wie du es hier geschrieben hast, das klingt schon ziemlich durchdacht warum und wieso.

EDIT: Und klar wenn du in deinem Urlaub dein Kind zur Schule schicken musst und keinen Erholungswert hast, ist es kein Urlaub und dir droht der Burnout, also brauchst du deinen Urlaub zu einer Zeit wo du dich auch tatsächlich erholen kannst, also wohl in den Ferien. Wofür nimmst du Urlaub? Weil es das Gesetz so will oder weil du eine Auszeit für dich brauchst die du vielleicht mit der Familie verbringen willst, die dann idealerweise nicht in der Schule festsitzt. -_- (Auch so ein Argument, wenn man Kinder hat will man vielleicht auch mal Zeit mit denen verbringen, dein Chef ist offensichtlich kinderlos....)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.