Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Schottland und HD 13 Mär 2013 16:59 #491386

  • Laphroaig
  • Laphroaigs Avatar Autor
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,


ich bin nun seit 2 Jahren an der Dialyse. Jetzt will ich endlich mal eine wenigstens 2 wöchige Schottland Rundreise machen.

Von den äußeren Hybriden sowie die Inseln hab ich mich schon verabschiedet (ausser eine NXStage wäre aufzutreiben :-) ).

Mich Beschäftigen da aber nun ein paar Fragen und ich hoffe ihr könnt die beantworten.

1: Bei Global Dialysis wird bei den paar gefundenen Dialysen EHIC accepted angegeben das bedeutet doch das die Dialyse komplett über die Krankenkasse abgerechnet wird? Oder muss ich wie z.b. bei Holiday Dialysis in Edinburgh den vollen Betrag vorstrecken? Die verlangen halt schon 300Pfund je Dialyse?

Ich hoffe jemand kann mir dazu was genaues sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 13 Mär 2013 17:57 #491392

  • nierentisch
  • nierentischs Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 33
ach DAHER kommt Dein User name!!

ich hatte schon so eine gewisse Affinität vermutet..!
in GB gibt es ja ne Firma die die NXSTAGE vertreiben!! willste die nicht mal fragen??

also Ironie aus.. und zurück: ich hab bei allen Reisen immer gefragt wie das mit dem Bezahlen ist.. und einmal hab ich die Europäische Karte vorweg kopiert und hingesendet..
.. nachher kam dann dennoch eine ( in meiner Erinnerung gepfefferte) Rechnung..
Ich hab die bei der KK eingereicht, den Erstattungsbetrag ( + nen kleines Aufgeld für den Schriftkrams..) überwiesen. und natürlich noch nen Brief mit Begründung gesendet. fertig. Es kam nie eine Mahnung.
Ob das ok war weiss ich nicht, aber wenn voher klar ist, dass ich die Karte hab, und die auch einreiche.. !!

300 Pfund Pro Dia wäre auch jensets meines Etats!
in Usa hab ich dann in so einem Sozialkrankenhaus dialysiert.. das Gebäude war reichlich abgewrakt.. es gab nix zu futtern, nur amisender im Glozophon..
aber die Dia war ok. und billiger als in D. Wurde auch nachher von der KK bezahlt. Erstmal habe ich aber schon den Gesamtbetrag vorgestreckt! mehr war für mich schlicht nicht bezahlbar!

WENN Du dann erfolgreich warst: könntest Du genau verraten wo Du warst?- und wie es war?
ich würd doch soo gern nochmal dahin!
Sicher braucht es ne ganze Menge Vorbereitung.. ich bin zB bereits jetzt angefangen, für eine Reise im November zu schreiben... Spontan ist nicht mehr.

Dir eine Gute Reise!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 14 Mär 2013 18:08 #491413

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallo, auch ich bin grad in Reisevorbereitungen gen Schottland!
Allerdings nicht als Rundreise, sondern mit fester Basis, entweder Endinburgh oder Glasgow.

Ich habe auch die Scotish Holiday Dialysis kontaktiert und bekam heut die Antwort, dass ich wohl die 300 ? (345,92 €) bezahlen muss., die KK übernimmt nur 189 €.

Bin da also auch noch auf der Suche, nach der passenden Dialyse.

Aber vielleicht hilft Dir das weiter:

www.schottlandportal.de/content/lakuSozialesHandicapDialyse.asp

Bei Kontaktaufnahmen der Dialysen gleich mal nachfragen, ob diese die Behandlungen über die EHC abrechnen.

Gruss Ingo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 14 Mär 2013 20:43 #491416

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
vielleicht mal probieren :der feriendialyse mitteilen,daß nur 189 € von der kk bezahlt werden und mehr für dich nicht möglich ist ---schon oft getestet,immer funktioniert ! lg taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 16 Mär 2013 20:29 #491455

  • Laphroaig
  • Laphroaigs Avatar Autor
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,


klingt erstmal alles gut.
Somit könnte die Dialyse doch nicht so Teuer beim Urlaub werden.
Jetzt ist nur das Problem der Einrichtungen.
Glasgow, Aberdeen, Inverness und Edinburgh danach wird es ja dunkel.

Mal sehen wann es los geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 17 Mär 2013 19:24 #491477

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallo taffi,
das ist eine Privatdialyse und sie sind auch nicht im EHC drinnen:(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 17 Mär 2013 19:46 #491480

  • Laphroaig
  • Laphroaigs Avatar Autor
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 1
Dafür hast aber fast deine eigene Krankenschwester.
2:1 :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 17 Mär 2013 22:50 #491491

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo DerAskianer !gerade die privatdialysen versuchen möglichst viel zu bekommen ---vor jahren haben die krankenkassen bis 500 DM pro urlaubsdialyse bezahlt und genau so viel haben die feriendialysen auch verlangt---als die pauschale kam wurde es trotzdem weiter probiert ....aber bevor der patient dann gar nicht kommt sind sie auch mit 289€ zufrieden (und sie können damit ja auch gut leben )---vielleicht klappt es nicht immer,aber ich würde es wenigstens probieren ---viel glück taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 30 Mär 2013 09:51 #491711

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallo taffi,
die Dialyse in Schottland ist mir jetzt preislich entgegen gekommen und haben den Kostenvoranschlag meiner Kasse vorgelegt....siehe da, sie übernehmen jetzt die gesamten Kosten der Dialyse.......Schottland, ich komme....X(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 30 Mär 2013 21:05 #491719

  • taffi
  • taffis Avatar
  • Offline
  • Schreibmaschine
  • Schreibmaschine
  • Beiträge: 2054
  • Dank erhalten: 1
hallo DerAskianer !!! ist ja prima ,daß es immer noch klappt X( ich wünsch dir viel spaß !!! taffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 02 Mai 2021 14:11 #516490

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallo zusammen!
Inzwischen sind ja wieder ein paar Jahre ins Land gegangen und ein paar Schottlandreisen hinzu gekommen, eine ganz oben im Norden, Wick /Caithness und Greenock bei Glasgow, Nachtdialyse, beide Male wurden die Kosten direkt über die KK abgerechnet!
Ich hoffe, dass ich bald wieder nach Alba / Schottland fahren kann, Ziel wäre dann Fort William.
Derzeit ist es für mich noch nicht möglich, da bei Einreise eine 10 tägige Quarantäne erforderlich ist, egal ob geimpft oder ungeimpft. Ich selbst bin nu 2x geimpft! :)
Ich gebe jedenfalls noch net die Hoffnung auf!

LG Ingo

P.S. Die private Dialyse in Edinburgh gibt es leider auch nicht mehr.


Tha dànachd do-sheachanta!
Folgende Benutzer bedankten sich: dknoppers, kohana, Schnurzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 22 Mär 2023 14:40 #522320

  • Schnurzel
  • Schnurzels Avatar
  • Offline
  • Noch wenige Beiträge
  • Noch wenige Beiträge
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Ingo,
ich möchte im August nach Schottland fahren. Ich habe schon versucht das Dialysezentrum in Inverness zu kontaktieren, habe aber keine Antwort bekommen. 
Wie bist Du genau vorgegangen ? 
kannst Du mir bitte die Kontaktdaten der Dialysezentren von Wick, Glasgow und eventuell auch von Edingburg zukommen lassen.
Hast Du mit der Krankenkasse im Vorfeld Kontakt gehabt ?

Sorry für die vielen Fragen, aber das wird ,ein erster Urlaub mit Hämodialyse :-) …

Grüzli Andi
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 22 Mär 2023 15:37 #522321

  • MaWa
  • MaWas Avatar
  • Offline
  • Hyperaktiv
  • Hyperaktiv
  • Beiträge: 770
  • Dank erhalten: 264
Hallo, 
schreib am Besten eine Mail (auf der Userseite von Ingo). Er ist hier nicht mehr so oft unterwegs 
Viele Grüße 
MaWa 
Folgende Benutzer bedankten sich: Schnurzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re: Schottland und HD 22 Mär 2023 20:00 #522323

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallo Andi,
August sind gerade Ferienzeit in Schottland und wahrscheinlich gibt es da bissl Schwierigkeiten, nen Dia-Platz zu bekommen.
Ich selbst versuche gerade bei drei Dialysen anzufragen, Inverness, Greenock b. Glasgow und St.Andrews.
Bei Inverness hab ich auch schon mehrmals erfolglos probiert.
Anbei mal ne Liste von Renal Units in Scotland:

www.srr.scot.nhs.uk/Renal_Units/Main.html

Wünsche  Dir in jedem Fall viel Glück
Gach dùrachd Ingo
Folgende Benutzer bedankten sich: rockman, Schnurzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland und HD 28 Apr 2023 20:07 #522654

  • DerAskanier
  • DerAskaniers Avatar
  • Offline
  • Sehr aktiv
  • Sehr aktiv
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 15
Hallöle an die, die nach Schottland wollen oder wollten..
Wie ist bei euch der Stand der Dinge?
Bei mir hat sich das Schottlandabenteuer im Whisky aufgelöst, heisst, hab keinerlei Zusagen bekommen von den Dialysen und dem Reisebüro. Das Reisebüro, deutschsprachig, hat mir mitgeteilt, aufgrund der nicht so hohen Zahl an Dialyseplätzen, sind derzeit keine Feriendialysen möglich!
So siehts aus bei mir...

Wünsche allen einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende!
LG Ingo 8)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Hi :)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.